Willkommen auf meiner Homepage!

 

Hier finden Sie ein vielfältiges Angebot zu den Themen:

 

  

Sollten Sie Fragen, Anregungen, Kritik oder auch
Anerkennung für einzelne Seiten meiner Homepage
haben, freue ich mich über Ihre Rückmeldung

 

Lust auf Fortbildung? Hier finden Sie den Fortbildungsplan 2017/2018!

Einladung zum 7. Oberhofer Themenabend am 20. Juni

Hofkino: "Im Weltraum gibt es keine Gefühle", Schweden 2011

Kinder, Jugendliche und Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung besser verstehen.

Ich bin Simon und habe Asperger, so stellt der Held des Filmes sich gleich selber vor.

Das Leben von Simon gerät vollkommen durcheinander, als sein Bruder Sam von dessen Freundin verlassen wird. Denn Simon braucht feste Strukturen. Das hat Sam bisher immer erledigt. Aber Sam ist über die Trennung von seiner Freundin so deprimiert, dass dadurch Simons Welt ins Chaos stürzt. Damit alles wieder normal wird, macht sich Simon auf eine Mission: eine neue Freundin für Sam zu finden. Unglücklicherweise weiß Simon nichts von Gefühlen, aber er hat einen wissenschaftlich todsicheren Plan. Andreas Öhmans intelligent gemachte Feelgood-Komödie von 2011 greift das Thema Autismus, souverän, vielschichtig, witzig und sehr unterhaltsam auf.

Zur Einstimmung auf diesen Film hören Sie einen Impulsvortrag von Heike Baum. Heike Baum, die seit vielen Jahren Seminare im Themenbereich der Integration, heute vermehrt der Inklusion leitet und selbst Erfahrung in der Arbeit mit Kinder im Autismus–Spektrum hat.

Mehr erfahren...

.